News

Was läuft rund um die Kolpingfamilie Bütschwil und in der Region?   Hier erfahren sie es.




Festgottesdienst zum 100 Jahr Jubiläum der Kolpingfamilie Bütschwil

Sonntag 02. Mai 2021

Die Jahre nach dem ersten Weltkrieg waren auch in Bütschwil geprägt von Umwälzungen, Armut und Not. In dieser Zeit der sozialen Unsicherheit fanden sich 23 junge Männer aus dem Dorf zusammen und gründeten mit der Unterstützung der Obrigkeiten den Gesellenverein nach dem Vorbild von Adolf Kolping. Mit Mut und Zuversicht stellten sie sich gemeinsam den Herausforderungen der folgenden Krisenjahre.

Pfarrer Josef Manser zeichnet im Festgottesdienst dieses Bild in seiner Predigt farbig vor dem Hintergrund des Evangeliums zum Weinstock und den Reben. In Verbindung mit Christus ist aktives Christentum möglich und fruchtbar. Wie Adolf Kolping, 1813 bis 1865, immer wieder betonte, «Keine leeren Worte, sondern lebendiges Handeln, das ist Christentum», feiert die Kolpingsfamilie 100 Jahre lokales und weltweites Engagement.


100 Jahr Jubiläum Kolpingfamilie Bütschwil

Sonntag 02. Mai 2021

Vor einem Jahr haben wir unser Jubiläum wegen der Pandemie verschoben. Immer noch stehen wir in der schwierigen Zeit, die es nicht zulässt einen grösseren Anlass durchzuführen und die Gemeinschaft zu pflegen. Darum hat der Vorstand entschlossen, den Jubiläumsgottesdienst am Sonntag 02. Mai 2021, 10:30 Uhr in der Kirche St.Kilian zu feiern. 

Euch lade wir ein, diese Feier über den Livestream zu verfolgen oder zeitverschoben teilzunehmen.     >>zum Livestream... 


Der Nikolaus bleibt dieses Jahr im Wald

06. Dezember 2020

St. Nikolaus und Schmutzli bleibt im Wald. Sie kommen nicht nach Bütschwil-Ganterschwil und Lütisburg. Schweren Herzens haben sie sich entschlossen den Besuch in den Familien nicht anzubieten. Die schwierige Situation mit dem Coronavirus führt uns zu diesem Entschluss. Die steigenden Zahlen in den letzten 2 Wochen geben den Ausschlag. Schon seit Jahrzehnten pflegt Kolping Bütschwil diesen wertvollen Brauch. Wir bitten Sie um Verständnis. Vielen Dank! Nikolaus und Schmutzli freuen sich auf die Kinder im nächsten Jahr!



Eröffnung Adventshüsli

Samstag 30. November 2019 

Das Adventshüsli wird wieder Begegnungsort auf dem Kirchplatz von St.Kilian in Bütschwil. Am Sa. 30. November 2019 um 18.30 Uhr feiern wir Eucharistie mit Pfarrer Josef Manser zum 1. Adventssonntag. Dazu heissen wir alle herzlich willkommen. Im Anschluss an den Gottesdienst wird das 1. Fenster am Hüsli eröffnet. Die Kolpingfamilie freut sich und schenkt Punsch aus. Sie schenkt dadurch Zeit zu Kontakt und Begegnung und wünscht allen eine besinnliche und friedvolle Adventszeit. Der Start ins neue Jahr möge Licht und Freude bringen, ja die Vorfreude auf das Jubiläum 100 Jahre Kolpingfamilie Bütschwil beginnt bereits.

 

Regionaler Kolping Weltgebetstag 2019

20. Oktober 2019

Die Kolpingfamilie Flawil begrüsst Euch herzlich am Sonntag 20. Oktober 2019 zum regionalen Kolping Weltgebetstag der Region Ostschweiz.

Die Einladung kann heruntergeladen werden:


150 Jahre Kolping Dietfurt (D)

20. - 21. Juli 2019

Ende Juli hat uns die Kolpingsfamilie Dietfurt an der Altmühl DE zum 150 Jahr Jubiläum eingeladen. Die Kolpingsfamilie Bütschwil hat diese Gelegenheit wahrgenommen, der Kolpingsfamilie Dietfurt die Ehre zu erweisen.



Ferien mit Kolping Busreise ins Südtirol 

16. - 21 September 2019

..organisiert von Region Ostschweiz, Brigitte Reischmann
Anmeldefrist ist der 29. März

Alle Informationen zu dieser Busreise finden sie im folgenden Dokument:

Der Kolping Weltgebetstag

28. Oktober 2018


Gemeinsam mit den Kolpingfamilien der Region Ostschweiz feiern wir an einem Sonntag im Oktober einen Gottesdienst. Dieses Jahr am 28. Okt. 2018 hat die Kolpingfamilie Bütschwil dazu eingeladen. Ein Kolping-Landesverband wird jeweils vorgestellt, dieses Jahr war es Honduras in Mittelamerika. Siehe Bericht von Kolping Honduras. Mit der Dekoration vom Mesmer P. Stillhart «150 Jahre Kolping Schweiz» und mit vielen Kolpingfreunden erlebten wir einen eindrücklichen Gottesdienst mit Präses Josef Manser – ganz im Geiste von Kolping. Der Jodelgesang vom Jodelchor Bütschwil gab ein speziell feierliches Gepräge.

Das gemütliche Zusammensein im Rest. Schäfle rundete diesen Anlass ab.

Der Kolping-Weltgebetstag ist generell auf den 27. Okt. festgesetzt. Am 27. Okt. 1991 wurde Adolph Kolping von Papst Johannes Paul II in Rom selig gesprochen. Alle Kolpingfamilien bilden eine weltweite Gebetsgemeinschaft. In der Schweiz findet am 27. Okt. in der Institutskirche Baldegg ein Gottesdienst statt – am Besinnungs- und Gebetsort zum Gedenken an Adolph Kolping.
 

xgfdsfsdfsdf